Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Ein Toter und zwei Verletzte bei Brand in Frankfurt-Nied

Feuerwehrfahrzeug im Einsatz

Beim Brand eines mehrstöckigen Wohnhauses im Frankfurter Stadtteil Nied ist ein Mensch ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen erlitten Rauchvergiftungen. Die Brandursache ist noch unklar.

Beim Brand eines Wohnhauses im Frankfurter Stadtteil Nied ist am Donnerstagnachmittag ein Mann ums Leben gekommen. Wie die Frankfurter Feuerwehr mitteilte, war das Feuer in dem Gebäude um 15 Uhr von Anwohnern gemeldet worden. Der Brand konnte relativ zügig unter Kontrolle gebracht werden. Die sofort begonnenen Versuche, die männliche Person wiederzubeleben, blieben erfolglos, wie die Feuerwehr mitteilte.

Angaben zur Identität des Opfers sowie zur Todesursache liegen noch nicht vor. Zwei weitere Personen erlitten infolge des Brands Rauchvergiftungen und wurden ins Krankenhaus gebracht.

Auch zur Höhe des Sachschadens und zur Brandursache gibt es noch keine Erkenntnisse. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Sendung: hr1, 26.09.2019, 18.30 Uhr