Mit einem Großaufgebot hat die Feuerwehr am Sonntag einen 14 Jahre alten Jungen aus dem Main bei Offenbach gerettet.

Der Junge war mit einem Kanu zwischen Offenbach und Maintal (Main-Kinzig) gekentert und im Fluss getrieben, wie die Polizei mitteilte. Nach der Bergung war der Jugendliche leicht unterkühlt.

Weshalb er mit dem Kanu gekentert war, ist noch unklar. Es gebe allerdings Hinweise, dass ein Defekt am Bott dazu geführt haben könnte, sagte ein Polizeisprecher.