Ein Streifenwagen im Einsatz ist in Frankfurt mit mehreren Flaschen beworfen worden.

Dabei seien Passanten von den Glassplittern getroffen worden, verletzt worden sei niemand, teilte die Polizei am Montag mit. An dem Wagen entstand ein Schaden von 3.000 Euro.