Wegen gefährlicher Körperverletzung vor einer Disko im Frankfurter Ostend sind zwei 27 und 29 Jahre alte Männer am Mittwoch vom Landgericht zu zweieinhalb und dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Sie hatten sich im April 2019 mit dem Opfer über ein Auto gestritten. Ursprünglich waren sie wegen versuchten Totschlags angeklagt. Sie zahlten 18.000 Euro an das Opfer.