Die Polizei hat am Donnerstag einen Autofahrer bei Herborn (Lahn-Dill) mit 2,18 Promille aus dem Verkehr gezogen.

Die Beamten waren aufmerksam geworden, weil der vor ihnen fahrende 46-Jährige eine Bierflasche aus dem Fenster geworfen hatte. Der Führerschein ist weg, zudem muss er sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.