Ein 20-Jähriger, nach dem wegen Unfallflucht bei Rüsselsheim gefahndet worden war, hat sich am Donnerstag gestellt.

Laut Polizei steht er im Verdacht, am Mittwochabend auf der A60 einen Unfall verursacht zu haben, bei dem ein Mann verletzt wurde. Der 20-Jährige war danach zu Fuß geflohen. Sogar mit einem Hubschrauber war nach ihm gesucht worden.