Sprünge mit dem Fahrrad über eine selbstgebaute Rampe endeten für einen 14-Jährigen in Brechen-Werschau (Limburg-Weilburg) mit schweren Verletzungen.

Der Jugendliche hatte am Dienstag zusammen mit Freunden die Sprünge geübt. Dabei stürzte er schwer, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.