Mehrere tausend Forellensetzlinge sind in einer Fischzucht in Berkatal (Werra-Meißner) verendet, weil Unbekannte mit Ästen und Steinen einen illegalen Staudamm errichtet hatten.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, klemmte der Staudamm, der vermutlich zwischen Dienstag und Sonntag vergangener Woche im Höllenbach errichtet worden war, den Teichen der Zucht das Frischwasser ab.