Auf der B253 bei Frankenberg ist am Dienstagnachmittag ein Auto frontal gegen einen entgegenkommenden Linienbus geprallt.

Die 49 Jahre alte Autofahrerin starb noch an der Unfallstelle. Vier weitere Personen wurden teils schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war die 49-Jährige auf gerader Strecke aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten.

Das Auto wurde gegen einen weiteren Pkw geschleudert. Dessen Fahrer sowie die beiden Mitfahrer der Frau wurden schwer verletzt, ein Fahrgast im Bus leicht. Die Bundesstraße war fast vier Stunden gesperrt.