Ein Radfahrer ist in Frankfurt bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, stieß der 85-Jährige am Freitag beim Kreuzen eines Fußgängerüberwegs mit einer Rollerfahrerin zusammen. Der Mann stürzte und erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Die 57 Jahre alte Fahrerin des Motorrollers blieb unverletzt.