Ein Rollstuhlfahrer ist in Frankfurt von einem unbekannten Mann geschlagen und beraubt worden.

Von dem Täter fehle bislang jede Spur, teilte die Polizei am Freitag mit. Sie sucht nach Zeugen. Der Mann hatte im Stadtteil Niederrad dem Rollstuhlfahrer erst seine Hilfe angeboten und dann dem Mann 800 Euro aus der Brusttasche gezogen.