Der Zoll hat am FlughafenFrankfurt 3,8 Kilo Kokain sicher gestellt.

Nach Angaben der Polizei vom Freitag war die Droge in drei Büchern und einer Holzschüssel aus Costa Rica versteckt. Der Schwarzmarktwert des Rauschgiftes wird auf 165.000 geschätzt.