Ein beim Überqueren eines Zebrastreifens aus unbekannten Gründen verunglückter E-Bike-Fahrer ist seinen schweren Verletzung erlegen.

Nach Polizeiangaben vom Sonntag starb der 50-Jährige im Krankenhaus. Der Unfall, in den auch ein 33 Jahre alter BMW-Fahrer involviert war, geschah am Donnerstagnachmittag auf der Osthafenbrücke. Zeugen des Geschehens werden gesucht.