Die Feuerwehr hat am frühen Sonntagmorgen eine Frau aus einer brennenden Wohnung gerettet.

Wie die Rettungskräfte mitteilten, war das Feuer in einem Haus im Bahnhofsvierteil ausgebrochen. Die Bewohnerin wurde über eine Drehleiter befreit und ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden in Höhe von knapp 50.000 Euro.