Gut sieben Monate nach dem Tod eines Sechsjährigen in einer Kita in Frankfurt-Seckbach steht die Einrichtung vor ihrer Wiedereröffnung.

Am kommenden Montag werde die Betreuung wieder auf- genommen, teilte die Stadt am Dienstag mit. Einzelheiten will sie am Freitag bekanntgeben. Der Junge war durch einen Stromschlag ums Leben gekommen.