Ein mutmaßlicher Dealer hat auf der Flucht vor der Polizei im Frankfurter Bahnhofsviertel einem Beamten, der ihn verfolgte, Reizgas ins Gesicht gesprüht.

Der Polizist wurde dadurch in der Nacht zum Donnerstag leicht verletzt, wie seine Kollegen mitteilten. Obwohl er ebenfalls Reizgas einsetzte, konnte der Flüchtende entkommen.