Eine 23-Jährige hat am Regionalbahnhof des Frankfurter Flughafens zwei Bundespolizisten mit einem Teppichmesser bedroht.

Nach Angaben vom Montag hatte die Frau, die dort Hausverbot hat, bei einer Kontrolle plötzlich das Messer gezogen. Erst als die Beamten mit dem Einsatz der Schusswaffe drohten, legte sie das Messer weg. Bei ihrer Festnahme leistete sie erheblichen Widerstand.