Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Altenstadt (Wetterau) ist am Dienstag eine Frau verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch stürzte die Bewohnerin, als sie vor dem Feuer flüchten wollte. Sie kam in eine Klinik. Andere Menschen wurden nicht verletzt. Der Brand wurde schnell gelöscht, das Haus ist vorübergehend unbewohnbar. Warum es brannte, ist unklar.