Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Bad Homburg (Hochtaunus) ist in der Nacht zum Montag eine Frau schwer verletzt worden.

Das Feuer war in der Küche der 84-Jährigen ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Zehn Bewohner wurden unverletzt aus dem Haus gebracht. Es entstand ein Schaden von etwa 200.000 Euro.