In einer Asylbewerberunterkunft in Kassel ist in der Nacht zum Donnerstag eine Matratze in Brand geraten.

Eine 26 Jahre alte Bewohnerin verletzte sich bei einem Löschversuch an den Händen. Zudem atmete sie laut Feuerwehr Rauchgase ein. Sie kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Die Brandursache ist unklar.