Ein 68 Jahre alter Autofahrer hat am Montag beim Drehen einen anderen Wagen in Eschwege übersehen.

Durch die Wucht des Aufpralls verlor die 41 Jahre alte Fahrerin die Kontrolle über ihr Auto und rutschte über den Gehweg eine Böschung hinunter, wie die Polizei mitteilte. Dabei erlitt sie schwere Verletzungen.