Beim Überqueren einer Straße in Weilburg ist am Freitagmittag eine Frau im Rollstuhl von einem Auto angefahren worden.

Ein Rettungsdienst brachte die 67-Jährige in ein Krankenhaus. Die Polizisten am Unfallort bemerkten, dass der 19-jährige Autofahrer unter Drogeneinfluss stand. Er hatte auch welche bei sich.