Bei einem Streit in einer Wohnung in Bad Camberg (Limburg-Weilburg) ist in der Nacht zum Dienstag eine 25-Jährige mit einem Messer laut Polizei schwer verletzt worden.

Zuvor habe der 27 Jahre alte Tatverdächtige, ein Bekannter der Frau, sich selbst ebenfalls verletzt, teilten die Beamten mit. Beide wurden im Krankenhaus behandelt, der Mann kam anschließend in Polizeigewahrsam. Den Angaben zufolge war er bei der Tat betrunken. Die Hintergründe des Streits waren zunächst unklar.