Bei einem Unfall mit einer Kasseler Straßenbahn ist eine 60-Jährige schwer verletzt worden.

Die Frau war am Donnerstagabend als Fußgängerin unterwegs, und wollte im Bereich einer Haltestelle die Gleise überqueren. Dabei übersah sie offenbar die anfahrende Tram. Deren 37-jähriger Fahrer konnte die Kollision nicht mehr verhindern. Die Frau wurde auf den Bahnsteig geschleudert, teilte die Polizei am Freitag mit.