Der Staatsschutz der Polizei hat Ermittlungen aufgenommen, nachdem am Mittwoch eine Frau mit Migrationshintergrund an einer Marburger Bushaltestelle von einem Unbekannten rassistisch beleidigt und bedroht worden sein soll.

Der Vorfall soll sich am Donnerstag gegen 15 Uhr im Ortsteil Nordviertel abgespielt haben.