Mit mehreren Messerstichen ist eine 53 Jahre alte Frau in Offenbach lebensgefährlich verletzt worden.

Die Auseinandersetzung ereignete sich am Donnerstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten. Die Frau schwebe nach einer Notoperation nicht mehr in Lebensgefahr. Die Hintergründe sind noch weitgehend ungeklärt. Gegen eine 49-Jährige wurde Haftbefehl erlassen. Die Ermittler gehen zurzeit davon aus, dass ein Konflikt zwischen den Beteiligten eskaliert ist.