Eine Autofahrerin hat in der Nacht zum Montag in Bebra (Hersfeld-Rotenburg) die Kontrolle über ihren Wagen verloren und ist gegen eine Fußgängerabsperrung gefahren.

Wie die Polizei mitteilte, verletzte sich die 54-Jährige dabei leicht. Sie wurde in eine Klinik gebracht werden. Der Schaden liegt bei rund 20.000 Euro.