Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Limburg-Ahlbach ist am Donnerstag eine junge Frau lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Worten eines Polizeisprechers hatte sich die 18-Jährige die Verletzungen zugezogen, als sie aus einem Fenster sprang. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Vier weitere Personen kamen wegen Rauchgasvergiftungen ebenfalls ins Krankenhaus, eine weitere Person erlitt einen Schock. Die Brandursache ist unklar. Hinweise auf Brandstiftung liegen den Angaben zufolge bislang nicht vor. Die Kriminalpolizei ermittelt.