Bei einem Frontalzusammenstoß in Mörfelden-Walldorf (Groß-Gerau) sind am Freitagmorgen zwei Menschen schwer verletzt worden.

Eine 69-Jährige wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht, ein 49-Jähriger per Rettungswagen. Die Unfallursache ist noch unklar.