Bis zu 30 hessische Polizisten werden die Europäische Agentur für Grenz- und Küstenwache Frontex an der griechisch- türkischen Grenze unterstützen.

Damit komme Hessen einem Ersuchen von Bundesinnenminister Seehofer (CSU) an die Länder nach, sagte Innenminister Beuth (CDU) am Donnerstag. Hintergrund ist die gestiegene Zahl von Flüchtlingen, die seit dem Wochenende versuchen, von der Türkei nach Griechenland - und damit in die EU - zu gelangen. Beuth sagte, die Beamten leisteten einen "wichtigen Beitrag für Frieden, Sicherheit und Stabilität auf der Welt".