Ein Pkw hat sich am Montag selbstständig gemacht und eine Fußgängerin in Marburg erfasst.

Laut Polizei geriet die Frau unter das Auto und wurde schwer verletzt. Sie kam in ein Krankenhaus. Nach ersten Ermittlungen hatte die Fahrerin den Wagen vor einem Drogeriemarkt abgestellt, ohne die Handbremse zu betätigen. Eine weitere Frau wurde leicht verletzt, als sie versuchte, den Wagen aufzuhalten.