Ein Autofahrer ist am Freitag bei einem Unfall nahe Friedberg (Wetterau) auf der A5 Richtung Frankfurt schwer verletzt worden.

Der Mann war laut Polizei ins Schleudern geraten und mit einem Auto kollidiert. In der Folge stießen drei weitere Autos zusammen. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. Wegen einer Vollsperrung kam es zu Staus. Gaffer sorgten auf der Gegenfahrbahn für Behinderungen.