Bei einem Unfall mit fünf beteiligten Autos in Wiesbaden sind am Montagmittag zwei Menschen verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei vom Dienstag nahm ein 28-jähriger Fahrer einem anderen die Vorfahrt. Dieser wurde mit seinem Wagen auf drei stehende Autos geschleudert. Beide Fahrer kamen verletzt ins Krankenhaus. Der Schaden beträgt rund 38.000 Euro.