Bei einer Vollbremsung eines Linienbusses im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kostheim haben sich fünf Fahrgäste leicht verletzt.

Wie die Feuerwehr in der Nacht zu Mittwoch mitteilte, musste der Fahrer am Dienstagnachmittag verkehrsbedingt abrupt bremsen. Weil die Zahl der Verletzten zunächst unklar war, rückte die Feuerwehr mit vielen Wagen an.