Bei einem Frontalzusammenstoß sind am Donnerstag auf der L3138 bei Nidda (Wetterau) fünf Menschen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, waren zwei Autos aus noch ungeklärter Ursache im Kurvenbereich kollidiert. Die 18 Jahre alte Fahrerin des einen Pkw erlitt laut Polizei schwerste Verletzungen und wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.