Bei einem Unfall in der Nähe von Friedrichsdorf (Hochtaunus) sind am Samstag fünf Menschen teils schwer verletzt worden.

Eine 21- jährige Autofahrerin übersah auf der L3057 beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Wagen und prallte frontal in das mit vier Personen besetzte Auto.

Drei Schwer- und zwei Leichtverletzte kamen in Krankenhäuser. Unter den Verletzten waren laut Polizei auch zwei Kinder. Die Straße war für rund eine Stunde voll gesperrt. Die BEamten schätzen den Gesamtschadenm auf rund 30.000 Euro.