Bei einem Unfall in Ehrenberg-Wüstensachsen bei Hilders (Fulda) ist ein 17-Jähriger in der Nacht zum Samstag schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben stand der junge Mann auf der Straße, als er von dem Auto einer 27-Jährigen erfasst wurde. Sie habe ihn wegen der Dunkelheit und der regennassen Fahrbahn nicht sehen können. Beide hätten keinen Alkohol getrunken. Warum der junge Mann auf der Straße stand, war noch unklar.