Ein 80 Jahre alter Mann ist am Montagabend in Wiesbaden von einem Auto erfasst und getötet worden.

Wie die Polizei mitteilte, wollte der Fußgänger gegen 20.30 Uhr im Stadtteil Biebrich die vierspurige Äppelallee überqueren. Ein 24 Jahre alter Autofahrer übersah offenbar den dunkel gekleideten Mann, der kurz darauf im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlag.

Polizei und Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Die Äppelallee wurde vorübergehend gesperrt.