Ein 60-jähriger Fußgänger ist beim Überqueren einer Straße in Fulda von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Nach Zeugenaussagen ging er am Freitagnachmittag über die Haimbacher Straße, ohne auf den Verkehr zu achten, wie die Polizei am Samstag meldete. Die 19-jährige Fahrerin bekam einen Schock.