Ein Gartenmarkt in Haiger (Lahn-Dill) darf nach einem Gerichtsentscheid auch im Lockdown für Privatkunden geöffnet bleiben.

Der Gartenmarkt war gegen die vom Kreis angeordnete Schließung angesichts der Corona-Pandemie vor Gericht gezogen. Das Verwaltungsgericht Gießen entschied am Donnerstag, dass die Schließungsanordnung rechtswidrig sei. Bei dem Gartenmarkt handele es sich um einen Fachmarkt mit entsprechendem Sortiment, der damit nicht der Corona- Schließungsanordnung unterliege. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.