Beim Brand eines Gartenpavillons in Witzenhausen (Werra-Meißner) ist eine Frau in der Nacht zum Sonntag verletzt worden.

Auslöser des Feuers war ein Gasheizstrahler, wie die Polizei mitteilte. Dieser habe sich aus bislang ungeklärter Ursache nicht abstellen lassen und sei explodiert. Das gesamte Holzhaus sei dadurch in Brand geraten. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf rund 10.000 Euro. Die 50-Jährige wurde mit einer Verbrennung in ein Krankenhaus gebracht.