Ein Reisender hat am Frankfurter Flughafen seinen Geldbeutel mit einem gefälschten Führerschein vergessen.

Das fiel den Mitarbeitern am Check-in auf, nachdem er sich mit seinem korrekten Personalausweis zum Abflug registriert hatte, wie die Polizei am Donnerstag berichtete. Den 56-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.