Im deutschen Luftraum sind im vergangenen Jahr weniger gefährliche Drohnen gesichtet worden als im Vorjahr.

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) registrierte im Jahresverlauf 92 Behinderungen des regulären Luftverkehrs nach 125 im Jahr 2019. Allerdings ging die Zahl der Zwischenfälle nicht so stark zurück wie der gesamte Flugbetrieb, berichteten die Fluglotsen.