Beim Unfall eines Gefahrguttransporters bei Twistetal (Waldeck-Frankenberg) ist ein Teil des geladenen Reinigungsmittels ausgelaufen.

Eine Gefährdung der Umwelt gebe es aber nicht, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Der Fahrer des Transporters habe angegeben, Wild sei über die Bundesstraße 252 gelaufen. Deshalb habe er stark bremsen müssen. Die Ladung sei daraufhin verrutscht.