Beim Verladen ist in Wiesbaden Mainz-Kastel ein 1.000-Liter-Container mit einem Grundstoff zur Fußbodenversiegelung umgestürzt.

Der Gefahrstoff verbreitete sich am Freitag auf das Fahrzeug und eine Lagerhalle, teilte die Feuerwehr mit. Ein Teil gelangte in die Kanalisation.