Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus wurden am Freitag zwei Menschen durch eine Rauchgasvergiftung leicht verletzt. Neben dem Feuer gab es auch einen lauten Knall.

Eine Wohnung in dem Mehrfamilienhaus in Sinn (Lahn-Dill) war nach Polizeiangaben vom Freitag in Brand geraten. Es gab zudem einen lauten Knall. Zwei Menschen wurden durch eine Rauchgasvergiftung leicht verletzt.

Die Ursache für die Flammen und das Ge- räusch war zunächst noch unklar. Das Haus sei durch das Feuer unbewohnbar. Eine Angabe zum Schaden lag zunächst nicht vor.