Ein lauter Knall hat Anwohner in der Nacht zu Dienstag aus dem Schlaf gerissen.

In den Räumen eines Bankinstituts loderten Flammen, wie die Polizei mitteilte. Ein Geldautomat sei gesprengt worden. Zugriff auf das Geld gelang den Unbekannten jedoch nicht. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Schadenshöhe stand zunächst nicht fest.