Kriminelle haben am frühen Donnerstag einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in Gründau (Main-Kinzig) gesprengt.

Ob und wie viel Geld sie erbeuteten, stehe noch nicht fest, teilte die Polizei mit. Die flüchtigen Täter hinterließen unter anderem zwei Gasflaschen und einen Vorschlaghammer im Foyer der Bank. Die Schadenshöhe am Gebäude war zunächst nicht bekannt.