Weil er einen Geldautomaten in Bad Vilbel (Wetterau) gesprengt haben soll, muss sich ein 25-Jähriger vor Gericht verantworten.

Gegen ihn sei unter anderem wegen des Verdachts des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion Anklage erhoben worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft am Montag mit. Der Mann wurde im Mai festgenommen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft.