Kristina Hänel und ihr Verteidiger bei der Gerichtsverhandlung